Menu

GTC Banner Information

China B2B

  • Publiziert in Info
Unter dem Titel „Opportunities in China“ stellen sich am 24.06.2016 in Berlin elf Unternehmen aus Taizhou, Provinz Zhejiang bei Shanghai, vor.
 

Die Matchmaking-Veranstaltung für Investment und Kooperation von Unternehmen im Bereich Maschinenbau und Anlagenbau in China und Deutschland findet von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Berliner Ludwig-Erhard-Haus, Fasanestr. 85, statt. Veranstalter sind die Investitionsförderungsagentur des chinesischen Handelsministeriums und die Regierung der Stadt Taizhou. Die Veranstaltung wird von Steinbeis, der ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg und Berlin Partner unterstützt. Die China International Investment Promotion Agency (Germany) und das Handelsbüro der Stadt Taizhou haben mitorganisiert. Entsprechende Experten, Unternehmen und Investoren werden eingeladen, um neue Geschäftsmöglichkeiten zu entdecken, und Investition und Kooperation von chinesischen und deutschen Unternehmen im Bereich Maschinenbau und Anlagenbau zu fördern.

Die Maschinenbaubranche in China und in Deutschland entwickelt sich rasant und die Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern wird auch intensiver. Als ein wichtiger Ort der Fertigungsindustrie der Zhejiang-Provinz ist Taizhou einer der wirtschaftsstärksten Gebieten in China. Die Industrie entwickelt sich bereits über 20 Jahre kontinuierlich und hat mehr als 80.000 industrielle Unternehmen, darunter viele bekannte Unternehmen wie Geely Holding Group, Faithview Group, Xingxu Group, Hisun Pharmaceutical Company und Zhejiang Supor Company. Die Verkaufswerte von 206 Unternehmen betragen mehr als hundert Millionen RMB. Der Marktanteil der Industrieprodukte von 48 Unternehmen liegt weltweit an der Spitze. In der ganzen Industrie spielen Automobil und Zubehörteilen, Medizin und Chemie, Kunststoff und insgesamt 9 Branchen eine herausragende Rolle.
 
Taizhou legt großen Wert auf wirtschaftlichen und kulturellen Austausch und Kooperation. Um die innovative Forschung, Industrialisierung, Austausch und Kooperation im Bereich Maschinenbau- und Anlagenbau zu fördern, wurde Taizhou im April 2016 eine der 18 Gründerstädte der Allianz chinesisch-deutscher Industriestädte. Der Bürgermeister, Herr Zhang Bing, reist mit einer Delegation von Unternehmen und Industrieparks durch Deutschland, um den bilateralen Austausch zwischen Unternehmen beider Länder und Investitionen sowie die Zusammenarbeit voranzutreiben.

Kontakt zu uns

German Technologies Center e.V.

Geschäftsstelle Berlin

Lützowstraße 33-36, 10785 Berlin

Deutschland

Telefon: +49 30 700 10 19 40

 

Zum Kontaktformular

Sprache wählen

Log In or Register