Menu

GTC Banner Information

2013 CSITF Rückblick

  • Publiziert in Info

Zur 1. China (Shanghai) International Technology Fair (8. Mai - 11. Mai 2013) präsentierten sich an insgesamt vier Messetagen 319 Unternehmen aus 31 Ländern und 38 chinesischen Provinzen mehr als 25.000 Fachbesuchern auf dem Gelände des Shanghai Mart und des Shanghai International Exhibition Center.

Darunter auch die deutsche Wirtschaftsdelegation, mit 12 Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus den Bereichen Medizintechnik, Umwelttechnologie, Optoelektronik, Sensorik, Servicerobotik, Integrierte Sicherheitstechnik, Automatic Monitoring und Technologiepark-Management, die im "German Technology Pavilion" Quartier bezogen hatte.

"Mal ganz abgesehen von den Strapazen der langen Anreise und den überwältigenden Eindrücken der pulsierenden Wirtschaftsmetropole Shanghai waren unsere Aussteller sehr zufrieden mit der großen Resonanz vieler chinesischer Unternehmen, die interessiert an die Messestände kamen und sich umfassend zu den jeweiligen Angeboten informierten.", bestätigt GTC-Präsident Ulf Stremmel.

"Durch den direkten Kontakt mit potentiellen Partnern und intensive Gespräche konnten alle Unternehmer wesentliche Grundsteine der weiteren Zusammenarbeit nach der Messe legen beziehungsweise stehen bereits in konkreten Vertragsverhandlungen. Das GTC wird weiter dabei helfen, die auf der Veranstaltung hergestellten Geschäftskontakte zu festigen und die Position der deutschen Firmen im chinesischen Markt weiter auszubauen.", so Stremmel weiter. Neben den Präsentationen im deutschen Gemeinschaftsstand fand auch das inhaltlich konzentrierte GTC-Industrial Forum mit Fachvorträgen der deutschen Unternehmer am ersten Messetag großen Zuspruch.

Über den Ausstellungsbereich hinaus trägt vor allem das herausragende Konferenzprogramm der Messe zur inhaltlichen Qualität der Veranstaltung bei. In diesem Jahr diskutierten internationale Experten u.a. im CSITF International Human Resources Forum, im 2013 China International Smart Chemical Summit Forum, im Better Practise of IPR Protection in Technology Exchange Forum oder etwa dem Dialog of Technology Innovation and Creative Industry.

Mit einer Ausstellungsfläche von mehr als 30.000 Quadratmetern hat sich die Messe mit Konzentration auf Neue Technologien einschließlich der neuesten Generationen der Informationstechnologie, Smart Manufacturing, Bio-Technologie, Regenerative Energien und Umweltschutz als eine der vier größten staatlichen Ausstellungen in China neben beispielsweise der "Beijing International Fair for Trade in Services" und der "China Import and Export Fair" etabliert und wird künftig jährlich ausgerichtet. Auch im nächsten Jahr ist das German Technologies Center wieder mit interessierten deutschen Unternehmen in Shanghai vertreten.

Kontakt zu uns

German Technologies Center e.V.

Geschäftsstelle Berlin

Lützowstraße 33-36, 10785 Berlin

Deutschland

Telefon: +49 30 700 10 19 40

 

Zum Kontaktformular

Sprache wählen

Log In or Register